10 Fingers, Kassel
Am belebten Königsplatz in Kassel wurde ein minimalistisch dezenter Beauty-Salon umgesetzt.
• Konzept •

Der Beautysalon 10 Fingers liegt direkt an dem beliebten Königsplatz in Kassel. Hier findet man alles rund um den Bereich Maniküre, Pediküre, Wimpernverlängerungen -und Verdichtung.

Der Salon besticht durch seine minimalistische dezente Optik. Beim Betreten erschließt sich ein großzügig gestalteter Raum der in einenEmpfangs-, Warte -und Manikürebereich gegliedert ist.

Direkt an der Fensterfront befindet sich ein großzügiger Wartebereich.

Der Empfangstresen sowie die Tische ordnen sich im Anschluss entlang des trapezförmigen Raumes an und führen somit den Blick auf das großformatige hinterleuchtete Bild am Ende des Raumes. Es ist das Highlight des Salons, ein moderner Textilspannrahmen ermöglicht einen beliebigen Austausch des Motives. Somit kann schon durch eine kleine Änderung ein ganz neues Erscheinungsbild entstehen.

Farblich dominieren Schwarz-Weiß Kombinationen sowie verschiedene Grauschattierungen und stellen somit die farbenprächtigen Nägel in den Vordergrund. Barocke Wandkassetten wurden als gestalterisches Mittel eingesetzt und lassen den Raum gerade durch ihre anthrazite Farbe edel und modern wirken.

Mit grafischen Mitteln wird der Besucher auf den Pedikürebereich im hinteren Raum hingewiesen und durch die Form des Türrahmens unbewusst hineingeführt.

Dieser Raum steht im Kontrast zum vorderen Bereich, denn hier dominiert Weiß als Farbe.

Um die Wandkassetten aus dem Maniküre Raum aufzugreifen, werden antik scheinende Leerrahmen Ton in Ton an der Wand befestigt und zusätzlich mit Spiegelelementen ergänzt, um den Bereich größer wirken zu lassen.

Die Möblierung im gesamten Beautysalon erzeugt durch Klarheit und eine scharfen Linienführung ein einheitliches Gesamterscheinungsbild. Der Eicheboden in Fischgrätoptik durchzieht alle Räume und lässt diese warm und behaglich wirken. Akzente aus Messing, in Form von Leuchten, Kissen und Accessoires, ergänzen die fast ganz in Schwarz- Weiß gehaltenen Räume und tauchen überall als Akzente auf.

Das fertige Ergebnis ist ein Beautysalon, der trotz der reduzierten Farbwahl durch die Kombination der goldglänzenden Accessoires eine Eleganz verleiht bekommt, an der man sich kaum sattsehen kann.

• Verantwortungsbereich •
Entwurf, Konzept, Ausführungsplanung, Umsetzung